Frohe Weihnachten euch allen!

Mein durchaus bewundernswerter Hipster – Adventskalender ist jetzt leer. Aber seht es positiv – hier ist ein random Video wie meiner leer wird:

Frohe Weihnachten euch allen und schöne Ferien!

12

Überleben auf einer langweiligen Familienfeier mit einem Altersdurchschnitt über 60

Gute Gesprächsthemen:

  • Wie groß doch alle geworden sind
  • Was letztens im örtlichen Kaffeeklub passiert ist
  • Die eigenen Noten
  • Wie dünn man selbst doch ist, dieses Spielchen sollte man aber nie umdrehen
  • Familientraditionen
  • Wetter
  • Die buxtehudische Mythologie

Besser nicht ansprechen:

  • Alter 
  • Politik (vor allem nie Kritik an der CDU ausüben)
  • Die eigene Computernutzung, es gibt keinen anderen möglichen Ausgang als eine halbe Stunde lang Rentnern zuzuhören, die in Word die Schrift fett machen  können und deswegen das Gefühl haben, sie haben den Computer besser als man selbst durchdrungen 
  • Musik
  • Haare
  • Piercings
  • Tatoos 

Zu empfehlen:

  • Möglichst schnell sämtliche dunkle Ecken im Raum ausmachen und ggf. verschwinden
  • „Bauchschmerzen haben“, um mindestens halbstündige Pausen zwischen dem Gesprächswirrwarr herzustellen
  • Wegrennen, wenn das Gespräch auf die Kindheit fällt. Es gibt nirgendwo bei einem alten Menschen mehr Motivation, langweilige Geschichten zu erzählen
  • Schnell reden, damit keiner folgen kann. Das Gespräch wird möglichst schnell abgebrochen werden und man selbst wird sehr intelligent wirken.
  • Davor das Datenvolumen aufladen
  • Nicht mal versuchen, sich an Namen zu erinnern
  • Alle Geschenke Bunkern und dann verschwinden
  • Sich eine Switch mit Overwatch von einem Freund leihen
  • Kein Hemd anziehen, um deine Meinung zu der ganzen Aktion allen zu präsentieren (Noch besser: Ein halb zerrissenes Tshirt mit DABbendem Einhorn drauf, ich habe Erfahrung)
  • Besonders bei alten Menschen immer ironisch und sarkastisch unterwegs sein. Wenn es irgendeinen im Raum gibt, mit dem man ohne den Verlust der Seele Zeit verbringen kann, wird er oder sie das verstehen und dich anlächeln. Dann hat man die Gesellschaft für den Abend ausfindig gemacht.
  • IMMER bei schlechten Witzen mit einem schläfrigen Gesichtsausdruck daneben sitzen und nicht bewegen
  • Nie Happy Birthday  anstimmen.  Keiner kann Englisch.

Ich hoffe, dass niemals ein tapferer Krieger von dieser Liste Gebrauch machen muss. Wenn doch, möchte ich ihn wissen lassen, dass ich ganz fest an ihn glaube. Und ja, es ist auch für die 180ste Person unfassbar interessant, wie groß du geworden bist. 

24